Bunte Buntleger - Was steckt hinter unserer Hühnerzucht

Bunte Buntleger? - Was soll das heißen? Ist das ein offizieller Name einer Hühnerrasse? 

Nein es ist kein offizieller Name einer Hühnerrasse, den Bunte Buntleger sind Hühner die nicht nur hübsch aussehen sondern auch bunte Hühnereier legen. Jetzt nicht gleich an bemalte Ostereier denken oder an Regenbogeneier - Nein sondern ein Nest in dem durch viele Hühner viele verschiedene Eier liegen. 

Das ganze hat in meiner Jugend begonnen, als wir uns den ersten Hahn zu unseren Hühnern holten. 
Wie viele Hühnerhalter haben auch wir mit 2 Grünlegern, 2 Marans und 2 Sussex Hühnern begonnen. Dazu kam ein Italiener Hahn. Wie bei vielen kamen dann die ersten Küken und wir bemerkten, dass Federkleid war teilweise von einem Originalem Reinrassigen Huhn nicht zu unterscheiden. Bei dem anderen Geschwistern konnte man aber die Gene von den Eltern Tieren ganz klar erkennen. 

Aus dieser zu Beginn einfachen Erkenntnis sind in kürze Millionen Fragen entstanden. Durch den Bildungsweg lernten wir zusätzlich über die Vererbungslehre. Mit diesem Wissen haben wir uns nun immer wieder beschäftigt und sind zu dem Entschluss gekommen, es muss doch ein Huhn geben welches hübsch ist und Sonderarben legen kann. Also die eierlegende Wollmilch Sau, unter den Hühnern. 

Im Grunde ist es ganz einfach. Man muss nur wissen welche Rasse welche Eierfarbe legt. Wenn Rasse A - Grün legt und Rasse M - rotbraun können die Küken
grün legen, rotbraun, oder eine Mischung also olivgrün. Wenn man jetzt aber Bunte Buntleger haben möchte, achtet man nicht nur auf die Eifarbe sondern auch auf das Gefieder der Tiere. Also benötigt man eine schöne Rasse wie z.B Huhn C. Huhn C legt aber leider weiße Eier.  Weiß ist in dem Fall so wie Deckweiß im Wassermalkasten. Wenn man Rassen mit wie A und M mit Rasse C kreuzt entstehen oft Pastelltöne. Jedoch außergewöhnliche Federkleider. 
Um den ganzen dann noch etwas Farbe zu verleihen kann man nun wieder holt ein AC Huhn mit einem M Hahn kreuzen. Dadurch können wieder einzigartige Hühner mit einzigartigen Eierschalenfarben entstehen oder eben nicht. 
Das ganze lässt sich dann exponentiell durch kreuzen von Mixen in unzählbare Möglichkeiten ausdehnen. 

Der Natur sind somit keine Grenzen gesetzt und es entstehen wunderschöne Hühner die einzigartige Eierfarben legen oder eben auch nicht.  Den was hübsch ist oder einzigartig liegt immer im Auge des Betrachters.
 
Ja die Bezeichnung  "Bunte Buntleger" wurde von mir einfach erfunden da ich die Rasse erschaffen habe und Züchte. 
Die Rasse ist noch nicht perfekt und um als Hühnerasse anerkannt zu werden, müsste man ein Huhn so oft verpaaren bis die Küken immer gleich aussehen wie die Eltern.  Bzw. Rassemerkmal vorweisen die einen Standard entsprechen. Da dies bei Bunten Buntleger nie zutreffen wird ist wohl klar. Da um Bunte Buntleger zu bekommen kein Huhn dem anderen gleichen soll. Dies ist wieder nur mit verschiedenen Rassen möglich. 

An dieser Stelle möchte ich aber allen Hühnerzüchtern Danken die reinrassige Tiere züchten. Ohne Eurer Vorarbeit würde das nicht funktionieren.  

Ps: um den Inhalt des Textes nicht unnötig zu verlängern wurde auf die Legeleistung sowie auf Fleischansatz absichtlich verzichtet. 

 

Familie Resch

Mahdweg 4

5324 Faistenau

Tel: 0676/474 63 00

E-Mail: info@mahdgut.at

 

-- Like us on Facebook & Instagram!